A96-Lindau – Schleierfahnder stellen Elektroshocker und Schlagstock sicher

PolizeiEin Pkw wurde durch die Beamten der Lindauer Schleierfahndung am Autobahnzubringer BAB A96 am Mittwochabend, 19.10.2016, gegen 22:40 Uhr, einer Kontrolle unterzogen.

In dem Fahrzeug des 31-Jährigen fanden sie griffbereit einen Elektroschocker, der als Taschenlampe getarnt war, sowie einen Teleskopschlagstock. Die beiden Gegenstände, welche als Waffen eingestuft werden, wurden sichergestellt.

Nach entsprechender Sachbehandlung und Anzeige nach dem Waffengesetz konnte er seine Reise forstsetzen.