A96-Leutkirch – Fahrzeuggespann schleudert in Grünstreifen

A96-Leutkirch + 16.09.2013 + 13-1660

autobahnpolizei bw symbolbildEin Autofahrer ist am Montag Abend, 16.09.2013, auf der BAB A96 im Bereich der Anschlussstelle Leutkirch-West mit seinem Fahrzeuggespann ins Schleudern geraten und hat dabei seinen mit Stahlplatten beladenen Anhänger verloren.

 Der 45 Jahre alte Mann befuhr die BAB A96 gegen 19.20 Uhr in Richtung Memmingen, als er mit seinem Anhänger auf der regennassen Fahrbahn ins Schlingern kam. Der Hänger schaukelte sich dabei immer stärker auf, machte sich schließlich selbständig und schleuderte auf den unbefestigten Grünstreifen. Dort kippte er auf die Seite und musste im Anschluss von zwei Bergungsfahrzeugen wieder aufgestellt werden.

Größere Verkehrsbehinderungen blieben während der Dauer der Bergungsarbeiten aus. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro.


Anzeige