A96-Leutkirch – 41-Jähriger von Pkw nach Unfall frontal tödlich erfaßt

A96-Leutkirch + 30.10.2013 + 13-2000

verkehrsunfall blaulicht new-facts-euTödliche Verletzungen hat am Mittwoch Nachmittag, 30.10.2013, ein 41-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall auf der BAB A96 auf Höhe Kißlegg erlitten. Er überquerte die Fahrbahn zu Fuß und wurde vom Gegenverkehr erfasst.

 Der 41-Jährige befuhr mit seinem Audi gegen 13 Uhr die BAB A96 zwischen den Anschlussstellen Leutkirch-Süd und Kißlegg in Fahrtrichtung Lindau. Im Bereich der dortigen Grünbrücke prallte der aus bislang unbekannter Ursache zunächst gegen die rechte Leitplanke. Hierbei verlor er ein Rad am Auto und stieß kurz danach gegen die Mittelleitplanke. Anschließend kam er mit seinem Fahrzeug auf dem rechten Seitenstreifen zum Stehen. Der 41-Jährige verließ sein unfallbeschädigtes Auto und überquerte zu Fuß beide Fahrstreifen in Richtung Mittelleitplanke. Diese überstieg er und gelangte auf die Gegenfahrbahn.

Ein dort auf der Überholspur fahrender VW-Lenker wich nach rechts aus und streifte einen neben ihm fahrenden Mercedes. Anschließend rannte der 41-Jährige quer über die Gegenfahrbahn, wendete und lief erneut in Richtung Mittelleitplanke. Hier wurde er von einem in Richtung München fahrenden Mazda-Fahrer frontal erfasst. Dabei zog sich der 41-Jährge tödliche Verletzungen zu. Der alarmierte Notarzt konnte wenig später nur noch den Tod des Mannes feststellen. Der 47-jährige Fahrer des Mazda erlitt einen Schock und wurde zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Der Unfallschaden an den beteiligten Fahrzeugen beläuft sich auf rund 40.000 Euro.

Die Autobahn war zur Bergung und Unfallaufnahme bis kurz vor 17 Uhr gesperrt. Der Verkehr wurde in beide Richtungen auf ausgeschilderte Umleitungsstrecken geleitet. Zeitweilig bildete sich auf der BAB A96 ein Rückstau von rund 16 Kilometern Länge.

Auf Weisung der Staatsanwaltschaft Ravensburg wurde zur Klärung des Unfallhergangs ein Unfallanalytiker beauftragt. Er nahm seine Untersuchungen noch an der Unfallstelle auf.

Foto: Symbolbild


Anzeige