A96 – Kisslegg – Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten

A96 – Leutkirch – Kisslegg | 13.05.2012 | 12-1040

13-05-2012 bab-a96 verkehrsunfall feuerwehr-leutkirch new-facts-eu

Am Sonntag Morgen, 13.05.2012, verursacht ein 19 Jahre alter Opel-Fahrer vermutlich aus Unachtsamkeit einen Verkehrsunfall auf der A 96 Höhe Gebrazhofen. Bei dem Unfall werden der Fahrer und seine drei Mitfahrer zum Teil schwer verletzt. Zudem entstand Sachschaden  von insgesamt 10.000 Euro.

Der 19-jährige Fahrer befuhr gegen 7.35 Uhr die A 96 von Memmimngen kommend Richtung Lindau. Auf Höhe der Behelfsausfahrt Gebrazhofen fuhr dieser aus bislang ungeklärten Gründen einem vorausfahrenden 74-jährigen Mercedes Fahrer auf. Beide Fahrzeuge touchierten die Mittelleitplanke. Der Opel schleuderte daraufhin über die Fahrbahn und kam am rechten Grünstreifen zum Stehen. Der Mercedes blieb auf dem linken Fahrstreifen liegen. Während der Unfallaufnahme wurde die Fahrbahn halbseitig gesperrt. Während der Landung des Rettungshubschraubers und der Bergung der Fahrzeuge musste die Fahrbahn kurzzeitig voll gesperrt werden. Es kam zu keinen größeren Verkehrsbehinderungen. Im Einsatz waren mehrere Rettungsfahrzeuge sowie die Feuerwehr Leutkirch. Die Verletzten wurden in die umliegenden Krankenhäuser gebracht.

Anzeige