A96-Kisslegg – Schwerer Lkw-Unfall führt zur Vollsperrung und aufwendigen Bergung

02-12-2015_A96_Kisslegg_Lkw-Unfall_Feuerwehr_Poeppel_new-facts-eu0005

Foto: Pöppel

Aus unbekannter Ursache geriet am Mittwochnachmittag, 02.12.2015, gegen 14.45 Uhr, auf der BAB A96, Lindau in Fahrtrichtung München, auf Höhe der Anschlussstelle Kißlegg, ein in Richtung Memmingen fahrender 54 Jahre Lastwagenfahrer nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr die Böschung hinauf und kippte in der Folge auf die linke Seite. Glücklicherweise erlitt der Lenker nur leichte Verletzungen und wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Auslaufender Dieselkraftstoff mussten von den Feuerwehren Wangen/Allgäu und Kisslegg gebunden werden. Bis zu Beginn der aufwändigen Bergungsmaßnahmen blieb die Strecke etwa eine Stunde halbseitig und musste danach voll gesperrt werden.