A96-Kisslegg – Lkw-Fahrer manipuliert seinen Aufzeichnungsgerät

A96-Kisslegg + 28.09.2012 + 12-2330

Polizei54Sattelzugfahrer fälschte die Aufzeichnungen des digitalen Kontrollgeräts durch Benutzung einer fremden Fahrerkarte. Bei einer Kontrolle eines griechischen Sattelzuges am Freitag Abend, 28.09.2012, gegen 22.50 Uhr, auf der BAB 96, konnten Beamte des Autobahnpolizeireviers Kißlegg feststellen, dass der 44-jährige Fahrer das eingebaute digitale Kontrollgerät nicht ordnungsgemäß benutzte. Auf seiner Fahrt benutzte er neben seiner eigenen Fahrerkarte auch noch die eines Freundes. Damit wollte er seine erheblichen Lenkzeitüberschreitungen vertuschen.

Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt und die Staatsanwaltschaft Ravensburg ordnete die Erhebung einer Sicherheitsleistung an.



Anzeige