A96-Holzgünz – Schleierfahnder bei Kontrolle erfolgreich – Fahrer ohne Fahrerlaubnis unterwegs

stopp-polizei-fahndungEinen Pkw-Fahrer ohne Fahrerlaubnis fischte die Schleierfahndung Pfronten am Dienstag, 10.2.2015, aus dem Verkehr.

Die Beamten betrieben unter anderem mit der Autobahnpolizei Memmingen eine Kontrollstelle auf der BAB A96 bei Holzgünz. In die Kontrollstelle fuhr ein 41-jähriger, in Österreich lebender, Deutscher, der aus gutem Grund keinen Führerschein vorzeigen konnte: Er hatte eine Fahrerlaubnissperre bis Juli 2015. Die Beamten zeigten ihn wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis an. Weiterfahren durfte er nicht, da auch der Beifahrer keinen Führerschein hatte.