A96-Holzgünz – Lkw-Fahrer wird bei Reparatur unter Fahrzeug eingeklemmt

25-07-2014-a96-memmingen-holzguenz-lkw-fahrer-eingeklemmt-feuerwehr-poeppel-new-facts-eu (7)

Foto: Pöppel

Kurz vor 3.00 Uhr am Freitag Morgen, 25.07.2014, wurde der Polizeieinsatzzentrale in Kempten gemeldet, dass bei einem Pannen-Lkw ein Fahrer unter seinem Fahrzeug eingeklemmt war. Umgehend wurden Notarzt, Rettungswagen und die Feuerwehren Memmingen und Buxheim alarmiert. Der Pannen-Lkw konnte dann zwischen den Anschlussstellen Memmingen-Ost und Holzgünz festgestellt werden.

Der 28-jährige Berufskraftfahrer hatte während der Fahrt einen technischen Defekt an seinem Fahrzeug festgestellt und wollte diesen beheben. Bei der Reparatur durchtrennte der Mann einen Druckluftschlauch. Daraufhin senkte das Fahrzeug sich ab und der Fahrer wurde unter der Achse eingeklemmt. Er musste von der Feuerwehr befreit werden.

Der 28-Jährige wurde mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Memmingen zur weiteren Behandlung gebracht. Die Autobahn A96 war in Richtung München für 30 Minuten total gesperrt.

 

Anzeige