A96-Erkheim – Unfallserie nach Graupelschauer – mehrere Verletzte

A96-Erkheim + 15.04.2014 + 14-530

15-04-2014 a96 erkheim unfall ueberschlag schneeglaette graupel feuerwehr poeppel new-facts-eu titel

Ein plötzlich einsetzender Graupelschauer ist die Ursache für mehrere Unfälle auf der BAB A96, zwischen Erkheim und dem Kohlbergtunnel. Am Dienstag Nacht, 15.04.2014, kurz nach 2.00 Uhr, gingen bei der Polizeieinsatzzentrale in Kempten und bei der Integrierten Leitstelle Donau-Iller mehrere Meldungen ein.

Zwei Pkw haben sich überschlagen und wurden schwer deformiert, dabei wurden mehrere Personen verletzt und mussten vom Notarzt und Rettungsdienst versorgt werden. Sie wurden mit mehreren Rettungswagen in KLiniken gebracht. Ein VW Beatle erlitt einen Reifenplatzer nachdem er durch auf der Fahrbahn liegende Teile fuhr. Ein Mercedes kam auf Grund von Straßenglätte ins Schlingern und touchierte die Mittelschutzbetonwand.

Die Feuerwehr Erkheim sicherte die Unfallstelle und leuchtete diese aus, die Autobahnpolizei Memmingen nahm die Unfälle auf.

 

 

Anzeige