A96-Erkheim – Smart wird von Autobahn geschoben – zwei Verletzte

A96-Erkheim + 15.11.2013 + 13-2066

15-11-2013 bab-a96 erkheim unfall verletzte poeppel new-facts-eu20131115 titel

Zu einem schwerem Verkehrsunfall kam es am Freitag Abend, 15.11.2013, gegen 23.00 Uhr. Ein 36-jähriger Smart-Fahrer war mit seinem Pkw in Richtung Lindau unterwegs, als er zwischen Stetten und Erkheim, kurz nach dem Kohlbergtunnel, auf den Opel eines 68-Jährigen auffuhr.

Der Smart kam nach rechts von der Fahrbahn ab und rutsche eine Böschung hinab, wobei er sich überschlug. Der Fahrer wurde dabei schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei erinnert sich der Smart-Fahrer nicht an den Unfallhergang. Die Beamten gehen davon aus, dass er wohl am Steuer eingeschlafen war.

Der Opel des 68-Jährigen geriet beim Aufprall ins Schleudern und krachte in die Mittelschutzleitplanke und kam auf der rechten Fahrbahn quer zur Autobahn zum Stehen. Der Fahrer blieb unverletzt.

 

 

Anzeige