A96-Buxheim – Geschwindigkeitsmessungen bringen zahlreiche Anzeigen mit sich

Blitzer-Marathon in Nuernberg gestartetBei zwei Geschwindigkeitskontrollen der Autobahnpolizei Memmingen auf der BAB A96 im Bereich Buxheim wurden Ende März im Zeitraum von dreieinhalb Stunden 76 Fahrzeuge mit überhöhter Geschwindigkeit festgestellt. 41 Fahrzeugführer wurden angezeigt, zwei weitere erhalten ein Fahrverbot. Die Höchstgeschwindigkeit eines Pkws lag bei 211 km/h bei erlaubten 100 km/h. Der Fahrzeugführer muss mit einem Bußgeld von 1.200 Euro und drei Monaten Fahrverbot rechnen.

Die zweite Geschwindigkeitsmessung fand am 4.4.2017 in den Nachtstunden statt. Hierbei fuhren 139 Fahrzeugführer zu schnell. 40 Fahrer kommen mit einer Verwarnung davon, 99 Fahrer erhalten eine Anzeige, 14 ein Fahrverbot. Spitzenreiter war hier ein Pkw mit 197 km/h bei den erlaubten 100 km/h. Ihn erwarten ebenfalls ein Bußgeld von 1.200 Euro und drei Monate Fahrverbot.