A96 – Bad Wörishofen – Fahrzeugführer verliert Kontrolle über Fahrzeug

A96 – Bad Wörishofen | 04.10.2011 | 11-1124

polizeiauto-40Leichte Verletzungen zog sich am Dienstagvormittag, 04.10.2011, ein 36-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Augsburg bei einem Verkehrsunfall auf der A 96 zu. Der Mann geriet bei Bad Wörishofen in Fahrtrichtung München mit seinem Pkw aus ungeklärter Ursache und ohne Fremdeinwirkung nach links auf das Bankett. Er verlor darauf die Kontrolle über sein Fahrzeug, schleuderte zunächst nach rechts in die Böschung, anschließend nach links gegen die Mittelschutzplanke und überschlug sich schließlich. Das Fahrzeug blieb danach auf der linken Fahrspur auf dem Dach liegen. Die leichten Verletzungen des 36-Jährigen wurden ambulant in einem Krankenhaus behandelt. An dem Pkw, der durch ein Abschleppunternehmen geborgen wurde, entstand Totalschaden in Höhe von ca. 19.000 Euro.

Anzeige