A96-Aitrach – Zwei Verletzte bei schwerem Auffahrunfall

A96-Aitrach + 12.10.2012 + 12-2412

12-10-2012 bab-a96 aitrach new-facts-eu

Freitag, 12.10.2012, ereignete sich gegen 12.40 Uhr auf der BAB A96, zwischen den Anschlussstellen Aitrach und Aichstetten, kurz vor dem Baustellenbeginn ein schwerer Verkehrsunfall.

Beiteiligt waren ein Sattelzug, ein Pkw und ein Kleintransporter. Bei dem Unfall wurde eine Person mittelschwer und eine weitere leicht verletzt.

Beim eingegangen Notruf in der Integrierten Leitstelle Oberschwaben (Ravensburg) wurde gemeldet, dass mehrere Fahrzeuge an dem Unfall beteiligt sind, eine Person im Pkw eingeklemmt ist. Umgehend wurde die Feuerwehr Aitrach, ein Rettungshubschrauber, die Schnelleinsatzgruppe (SEG) vom DRK Aitrach, ein Notarzt und ein Rettungswagen aus Memmingen alarmiert.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatten bereits Erst-Helfer die Person aus dem Pkw befreien können. Der auf dem Anflug befindliche Rettungshubschrauber konnte seinen Einsatz abbrechen.

Der genaue Unfallhergang wird derzeit von der Autobahnpolizei Kißlegg ermittelt.



Anzeige