A96-Aitrach – Verkehrsunfall mit brennendem Pkw

Foto: Feuerwehr Aitrach

Foto: Feuerwehr Aitrach

Samstag Nacht, 20.12.2014, gegen 00.52 Uhr, wurde die Feuerwehr Aitrach von der Integrierten Leitstelle Oberschwaben (Ravensburg) zu einem Verkehrsunfall auf der BAB A96, zwischen den Anschlussstellen Aitrach und Aichstetten, alarmiert. Ein verunfallter, brennender Pkw wurde gemeldet.

Beim Eintreffen hatten Ersthelfer den Pkw-Brand schon gelöscht. Das Fahrzeug lag auf der Seite. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle und band auslaufende Betriebsstoffe ab. Beim Eintreffen der Feuerwehr war kein Fahrzeugführer vor Ort. Die Autobahnpolizei Kisslegg hat die Ermittlungen übernommen.

 

 


01.00 Uhr – Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle – A96
München Richtung Lindau
Zzwischen AS Aitrach und AS Aichstetten, brennendes Fahrzeug
ID:{A16A7E9D-0AE3-4437-93F9-149948E57869}