A96 – Aitrach – Fahrerin (27) fällt in Sekundenschlaf und rammt vorausfahrenden Pkw

A96 – Aitrach | 30.08.2011 | 11-887

11-887-1Am Steuer eingeschlafen war am Dienstagnachmittag, 30.08.2011, eine 27-jährige Polofahrerin, die auf der Autobahn A96 in Fahrtrichtung Memmingen unterwegs war. Hierdurch fuhr sie mit enormer Wucht einem vorausfahrenden Nissan hinten auf, dessen Fahrer dadurch die Kontrolle über seinen Wagen verloren hat und gegen die Mittelschutzleitplanke geschleudert wurde.

Während sich die Polofahrerin selbst leichte Verletzungen zugezogen hat, musste die Beifahrerin im Nissan mit schweren Verletzungen stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Die Unfallschäden belaufen sich auf insgesamt 20.000 Euro.

Anzeige