A96-Aichstetten – Lkw verliert Eisplatten und verursacht Unfall

A96-Aichstetten + 16.12.2013 + 13-2252

autobahnpolizei bw symbolbildVon Lastwagen herunterstürzende Eisplatten haben am Montag Vormittag, 16.12.2013, auf der Autobahn BAB A96 zu zwei Verkehrsunfällen geführt.

Der erste Unfall ereignete sich gegen 7.00 Uhr zwischen den Anschlussstellen Leutkirch-West und Aichstetten, als ein vom Fahrtwind gelöster Eisbrocken gegen die Windschutzscheibe eines Autos krachte. Der Fahrer des Wagens kam dabei glücklicherweise mit dem Schrecken davon. Gegen 11.30 Uhr wurde auch auf Höhe der Behelfsausfahrt Neuravensburg ein Auto beschädigt, als eine Eisplatte vom Dach eines Sattelaufliegers gegen eine Motorhaube prallte.

Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 2 000 Euro. Die Ermittlungen nach den unbekannten Lastwagenfahrern dauern derzeit noch an. Beide hatten es versäumt, ihres Brummis vor Fahrtantritt von Eis zu befreien und die anschließenden Unfälle möglicherweise gar nicht bemerkt.

 

Anzeige