A8-Merklingen – Bierschwemme und Schaumteppich auf Autobahnauffahrt

A8 Merklingen Bierkutscher lädt in der Einfahrt zur A8 ab

Foto: Zwiebler

Feuerwehr und Straßenmeisterei haben am Dienstag, 16.12.2014, bis in die Abendstunden an der Autobahnanschlussstelle Merklingen (BAB A8) Aufräumarbeiten durchführen, nachdem dort rund 250 Kisten Bier auf die Fahrbahn gestürzt waren.

Viele der Flaschen zersplitterten, so dass eine Sperrung der A8-Auffahrt in Richtung Stuttgart erforderlich war. Die Polizei untersucht die genaue Ursache der Havarie. Die Ladung des von einem 39-jährigen Fahrer gelenkten Sattelzugs war gegen 15.45 Uhr in einer langezogenen Kurve ins Rutschen geraten. Sie durchschlug die Seitenwand des Sattelaufliegers, der Schaden an dem Fahrzeug wird auf rund 15.000 Euro geschätzt.

Für die Durchführung der Aufräumarbeiten muss die Sperrung der Autobahnauffahrt in Fahrtrichtung Stuttgart bis in die Abendstunden aufrecht erhalten bleiben. Die Dauer kann noch nicht abgeschätzt werden.

 

Foto: Zwiebler