A8 – Lkw fährt auf Sicherungsanhänger – keine Verletzten

A8 – AS Leipheim – AK Ulm/Elchingen | 28.09.2011 | 11-1076

SicherungsanhangerRund 23.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Unfall am Mittwochvormittag, 28.09.2011, auf der A 8 zwischen der Anschlussstelle Leipheim und dem Autobahnkreuz Ulm/Elchingen. Der Fahrer eines Lkw-Anhänger-Gespanns war in Richtung Stuttgart unterwegs und schloss auf eine abgesicherte Autobahnbaustelle auf dem rechten Fahrstreifen auf. Der 43-jährige Brummifahrer aus Nordrhein-Westfalen wollte deshalb nach links, auf den mittleren Fahrstreifen, wechseln. Wegen des dort herrschenden Verkehrs zog er zurück nach rechts und prallte dabei gegen einen Absicherungsanhänger und dessen Zugfahrzeug eines Straßenbauunternehmens. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Der totalbeschädigte Sicherungshänger musste mit einem speziellen Tieflader abgeschleppt werden.

Anzeige