A8 – Limbach – Arbeiter auf Baustelle abgestürzt

A8 – Limbach | 18.04.2012 | 12-0855

zwiebler A8-Bruecke-Limburg arbeitsunfall new-facts-eu

Im Rahmen der Brückenbauarbeiten an der Autobahnbrücke  der A 8 bei Limbach, Lkrs. Günzburg, kam es am Mittwoch, 18.04.2012, gegen 22.00 Uhr, zu einem Betriebsunfall. Ein 24-jähriger Beschäftigte einer Baufirma befand sich auf der alten Autobahnbrücke und wollte die Arbeiten an der neuen Brücke überwachen. Die alte Autobahnbrücke, die bereits gesperrt ist,  war auf Höhe der Auffahrten  zurückgebaut. In diesem Bereich stürzte der Mann aus bislang unbekannten Gründen ca. 5 Meter in die Tiefe. Er verletzte sich dabei schwer und wurde durch Rettungskräfte der Feuerwehren Limbach, Burgau und Günzburg, geborgen und durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Autobahnpolizei Günzburg hat die Ermittlungen zu diesem Unglücksfall übernommen.

Anzeige