A8-Leipheim – Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

A8-Leipheim + 26.06.2013 + 13-1155

26-06-2013 bab-a8 leipheim unfall überschlag zwiebler new-facts-eu20130626 titel

Ein Verkehrsunfall mit zwei Verletzten und etwa 30.000 Euro Sachschaden ereignete sich am Mittwochabend, 26.06.2013, gegen 18.10 Uhr, auf der A 8 bei Leipheim.

Kurz nach der Donaubrücke in Fahrtrichtung Stuttgart war ein 43-Jähriger mit seinem Wagen einem anderen Auto hinten aufgefahren, danach ins Schleudern geraten und nach rechts von der Autobahn abgekommen. Der Wagen überschlug sich und bleib danach auf der Beifahrerseite liegen. Der 43 Jährige sowie der Fahrer des anderen Wagens wurden mit leichteren Verletzungen in die Kreisklinik nach Günzburg bzw. in die Uniklinik Ulm gebracht. An beiden Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Während der Unfallaufnahme blieb der rechte von drei Fahrstreifen in Richtung Stuttgart bis gegen 19.45 Uhr gesperrt. Zu Verkehrsbeeinträchtigungen kam es nicht.
Wie es genau zum Auffahrunfall gekommen war, ist unklar, weshalb mögliche Zeugen gebeten werden, sich mit der Autobahnpolizei in Günzburg unter Telefon 08221 / 919-311 in Verbindung zu setzen.


Foto: Zwiebler

 

Anzeige