A8-Leipheim – Frau verbrennt in Unfallwagen – Ersthelfer retten siebenjähriges Kind aus dem Pkw

A8 Leipheim Frau verbrannt

Foto: Zwiebler

Am Sonntag Nachmittag, 08.11.2015, hat sich auf der BAB A8, Höhe der Anschlussstelle Leipheim, in Fahrtrichtung Stuttgart, ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

Aus unbekannter Ursache verließ der Pkw gegen 13.55 Uhr die Fahrbahn nach rechts, wo er einige Zeit auf dem Grünstreifen fuhr und dort gegen den Pfeiler einer Schilderbrücke prallte. Hierauf überschlug sich dann das Fahrzeug mehrfach und geriet in Brand. Ersthelfer konnten noch ein siebenjähriges Mädchen aus dem Rems-Murr-Kreis schwer verletzt aus dem Fahrzeug holen. Bei dessen 39-jährigen Mutter, die im Fahrzeug eingeklemmt wurde, gelang dies nicht mehr. Ihre Leiche konnte nur mehr verbrannt geborgen werden.

Zur Unfallaufnahme und Bergung des Fahrzeugs wurde die Autobahn in Richtung Stuttgart etwa drei Stunden komplett gesperrt.