A8-Leipheim – 26-jährige Rumänin – kein Führerschein und keine Zulassung – Polizeikontrolle

Kelle Polizei Stopp HaltMittwochnachmittag, 16.11.2016, kontrollierten Zivilfahnder der Verkehrspolizeiinspektion Neu-Ulm auf dem Parkplatz der Tank- und Rastanlage der BAB A8 bei Leipheim einen Pkw mit vermeintlich spanischer Zulassung.

Die Fahrzeugführerin, eine 26-jährige Rumänin mit Wohnsitz in München, händigte einen rumänischen Führerschein aus. Eine Recherche vor Ort ergab jedoch, dass gegen die Frau eine Versagung von ausländischen Fahrerlaubnissen und eine Sperrfrist vorlagen. Sie war somit nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Ferner ließ sich feststellen, dass die spanische Zulassung für das Fahrzeug inaktiv war.

Die Beamten untersagten die Weiterfahrt an Ort und Stelle. Die Pkw-Lenkerin selbst muss mit einem Strafverfahren wegen mehrerer Delikte, u. a. wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Kennzeichenmissbrauch, rechnen.