A8 – Günzburg – Pkw fängt Feuer während der Fahrt

A8 – Günzburg/Bubesheim | 23.08.2011 | 11-828

pkw-brand5Während der Fahrt in Brand geraten ist am Dienstagnachmittag, 23.08.2011, gegen 16.50 Uhr, ein Auto auf der Autobahn A8 bei Bubesheim. Ein 38-Jähriger, aus Baden-Württemberg, war mit seinem Mercedes in Richtung Stuttgart gefahren, als er einen lauten Knall hörte. Danach konnte der Mann seinen Geschäftswagen nicht mehr beschleunigen und ließ das Auto auf den Seitenstreifen rollen. Der Fahrer konnte gerade noch einen Teil seiner Ladung aus dem Auto retten, als dieses schon im Bereich des Unterbodens brannte.
Die Feuerwehr Günzburg, die wegen eines anderen Einsatzes zufällig in der Nähe unterwegs war, kam schnell zur Hilfe und löschte den Brand. Der Geschäftsmann wurde nicht verletzt, an seinem Wagen entstand Totalschaden in Höhe von ca. 35.000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Günzburg war mit 20 Mann im Einsatz.

Anzeige