A8 – Günzburg – Gesuchter führt Marihuana mit sich

A8 – Günzburg + 17.06.2012 + 12-1461

schleierfahndung2Bei einer Personen- und Fahrzeugkontrolle fanden Beamte der Autobahnpolizei Günzburg etwa zwei Gramm Marihuana bei einem 23-jährigen Luxemburger. Der Mann war auf der A 8 mit einem Kleintransporter unterwegs und wurde am Sonntag Mittag, 17.06.2012, an der Anschlussstelle Günzburg, angehalten. Bei den weiteren Überprüfungen wurde festgestellt, dass der Mann derzeit keine Fahrerlaubnis besitzt, da diese wegen eines Verkehrsdelikts entzogen worden war. Außerdem bestand ein aktueller Haftbefehl gegen den Mann. Nur weil sein Vater die geforderte Geldsumme aufbringen und einzahlen konnte, blieb dem jungen Mann der Weg ins Gefängnis erspart. Den Luxemburger erwarten Anzeigen wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und nach dem Betäubungsmittelgesetz. Das Marihuana wurde sichergestellt und der Mann einer erkennungsdienstlichen Behandlung unterzogen. Danach konnte er entlassen werden.

Anzeige