A8-Elchingen – Lkw-Auffahrunfall führt zu Stauung

Foto: Zwiebler

Foto: Zwiebler

Ein Auffahrunfall zwischen zwei Lkw führt derzeit auf der BAB A8 in Fahrtrichtung Stuttgart am Montag, 19.10.2015, zu erheblichen Stauungen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Zwischen dem Autobahnkreuz Ulm/Elchingen und der Anschlussstelle Oberelchingen überholte gegen 13 Uhr ein slowenischer Sattelzug ein auf dem rechten Fahrstreifen befindliches Fahrzeug. Warum der Fahrer des Sattelzuges nach dem Überholvorgang zu früh auf den rechten Fahrstreifen wechselte, ist derzeit noch unbekannt. Tatsächlich fuhr er jedoch einem vor ihm befindlichen Lkw-Gespann auf.
Während der Sattelzug des 30-jährigen Unfallverursachers einknickte und quer zur Fahrbahn stehen blieb, kippte der Anhänger des Gespanns um. Die darauf befindliche Baumaschine fiel auf die Fahrbahn. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Es entstand jedoch ein Gesamtschaden von über 100.000 Euro.