A8 – Elchingen – Kleintransporter schleudert vor Sattelzug

A8 – Ulm/Elchingen | 15.02.2012 | 12-0413

zwiebler1

Rund 52.000 Eur Sachschaden entstanden bei einem Unfall Mittwochmorgen, 15.02.2012, gegen 6.00 Uhr, auf der BAB A 8 am Autobahnkreuz Ulm/Elchingen. Ein 64-Jähriger Italiener war mit einem Kleintransporter in Richtung Stuttgart gefahren und überholte bei schneebedeckter Fahrbahn einen Sattelzug. Dabei geriet der Kleinlaster außer Kontrolle und schleuderte in die linke Betongleitwand, wurde von dort abgewiesen und krachte nun in die rechten Leitplanken. Der Laster kam schließlich auf der mittleren der drei Fahrspuren zum Stehen und wurde nun von dem zuvor überholten Sattelzug gerammt. Der Kleintransporter war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sattelzug konnte noch bis zum nächstgelegenen Parkplatz fahren. Verletzt wurde keiner der Beteiligten. Die Feuerwehr Unterelchingen unterstützte die Polizei an der Unfallstelle.

Anzeige