A8-Elchingen – Auto überschlägt sich – Aquaplaning, nicht angepasste Geschwindigkeit

Vorsichtig fahren - Rutschgefahr!Wegen nicht angepasster Geschwindigkeit und Aquaplaning kam es am Montagvormittag, 23.05.2016, zu einem Unfall auf der BAB A8 bei Elchingen.

Ein 28-Jähriger war mit seinem SUV zwischen Oberelchingen und dem Elchinger Kreuz beim Wiedereinscheren auf den rechten Fahrstreifen ins Schleudern geraten. Der Wagen kam nach rechts von der Autobahn ab, überschlug sich im Bereich einer Entwässerungsrinne und landete wieder auf den Rädern. Außer Kontrolle schleuderte das Auto wieder zurück auf den linken Fahrstreifen und blieb dort entgegen der Fahrtrichtung stehen. Der Mann verletzte sich leicht und wurde mit dem Rettungsdienst in eine Ulmer Klinik gebracht.

Der Sachschaden dürfte nach Angaben der Autobahnpolizei Günzburg rund 40.000 Euro betragen.