A8 – Burgau – Sattelzugfahrer unachtsam und von der Fahrbahn abgekommen

A8 – AS Burgau – AS Günzburg | 13.07.2011 | 11-558

Sicherungsanhanger-PolizeiZu Stauungen und einer kurzfristiger Sperrung der Autobahn ist es am Mittwochvormittag, 13.07.2011, auf der A 8 zwischen Burgau und Günzburg gekommen. Ein 31-jähriger Fahrer eines Sattelzuges hatte nicht aufgepasst und war auf der Fahrt in Richtung Ulm alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Der Fahrer des slowenischen Brummis steckte fest und konnte ohne fremde Hilfe seinen Zug nicht mehr auf die Fahrbahn zurück steuern. Der Laster musste durch ein Fachunternehmen geborgen werden. Der Verkehr in Richtung Stuttgart war für circa drei Stunden beeinträchtigt. Die Fahrbahnen konnten gegen Mittag wieder freigegeben werden.
Der Sattelzug blieb unbeschädigt, die Autobahnmeisterei stellte das Bankett wieder her. Zur Absicherung der Unfallstelle und Reinigung der Fahrbahn musste die Freiwillige Feuerwehr Günzburg ausrücken.

Anzeige