A8 – Burgau – Rechtsüberholer verursacht Unfall und flüchtet

A8 – Burgau | 05.12.2011 | 11-1565

polizei 3Ein „Rechtsüberholer“ auf der A 8 in Höhe der Anschlussstelle Burgau hat am Montagfrüh, 05.12.2011, gegen 00.40 Uhr, einen Unfall verursacht und ist danach einfach weitergefahren. Der Geschädigte war mit seinem Wagen auf dem linken der beiden Fahrstreifen in Richtung Stuttgart gefahren, als er von einem silberfarbenen Mercedes rechts überholt wurde. Weil dieses Auto gleich wieder auf die linke Fahrspur wechselte, touchierte es den Wagen des Geschädigten vorne rechts. Der Mann verlor daraufhin die Kontrolle über sein Auto und schlitterte in die Mittelschutzplanken. Der Verursacher mit dem silbernen Mercedes fuhr einfach in weiter. Der Schaden beträgt rund 10.000 €.

Hinweise bitte an die Autobahnpolizei Günzburg, Telefon 08221/919-311.

Anzeige