A8-Burgau – Lkw-Anhänger macht sich selbstständig

A8-Burgau + 19.12.2012 + 12-2974

blaulicht polizei autobahn new-facts-euZu kurzzeitigen Rückstauungen ist es am Mittwoch Nachmittag, 19.12.2012, auf der BAB A 8 in Höhe der Anschlussstelle Burgau gekommen, nachdem sich von einem in Richtung Stuttgart fahrenden Lkw der Anhänger gelöst hatte und in die Mittelgleitwand gekracht war. Über eine längere Fahrtstrecke dürfte sich das Stützrad des Hängers gelockert und abgesenkt haben. In der Folge drückte offensichtlich das Stützrad den Anhänger vom Kupplungskopf und verselbständigte sich. Im Bereich der dortigen Baustelle schrammte der Hänger in die Metallgleitwand und verschob diese auf die Gegenfahrbahn. Auch dort kam es zu stockendem Verkehr. Andere Verkehrsteilnehmer kamen glücklicherweise nicht zu Schaden. Der Anhänger wurde zu einem Fachbetrieb geschleppt und näher untersucht. Der Schaden wird vorläufig auf etwa 500 Euro geschätzt.

Der Betriebsdienst des Autobahnbetreibers konnte die Metallgleitwand mit vereinten Kräften wieder ausrichten.

 

Anzeige