A7-Woringen – Sattelzug prallt bei Schneeglätte in Mittelschutzleitplanke

30-01-15_A7-Woringen_Lkw-Unfall_Schnee_Feuerwehr_Poeppel_new-facts-eu0013

Foto: Pöppel

Am Freitag Morgen, 30.01.2015, kurz vor 7.30 Uhr, kam es auf der BAB A7, kurz nach der Anschlussstelle Woringen, in Fahrtrichtung Füssen, zu einem Lkw-Unfall.

Ein Sattelzug kam auf schneeglatter Fahrbahn ins Rutschen und prallte in die Mittelschutzleitplanke. Dabei knickte das Gespann ein und der Dieseltank wurde aufgerissen. Nach Eintreffen der Autobahnpolizei und der Autobahnstraßenmeisterei wurden die Feuerwehren Woringen, Bad Grönenbach und Memmingen nachalarmiert, da Dieselkraftstoff in das Kanalsystem der Autobahn gelangt ist.

Der Sattelzug wurde durch ein Bergungsunternehmen geborgen.