A7 – Woringen – Betrunkener Autofahrer hält mitten in der Baustelle auf der Autobahn an und steigt aus

Die Streife der Autobahnpolizei Memmingen beobachtete am Dienstagabend, 05.06.2018, wie ein Pkw auf der BAB A7, im Baustellenbereich auf Höhe der Ausfahrt Woringen, auf dem rechten durchgehenden Fahrstreifen anhielt. Mehrere Pkws mussten ebenfalls bis zum Stillstand abbremsen und fuhren dann hupend auf dem verengten linken Fahrstreifen vorbei. Ein Insasse war ausgestiegen. Bei erkennen der Polizeistreife stieg er jedoch sofort wieder ein und der Pkw fuhr sogleich los. An der nächsten Abfahrt wurde der Pkw einer Kontrolle unterzogen. Dabei wurde beim Fahrer sehr starker Alkoholgeruch festgestellt.

Der Fahrer verweigerte den angebotenen freiwilligen Alkoholtest, sodass eine Blutentnahme angeordnet wurde. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und der Führerschein bis zum Ergebnis der Blutuntersuchung sichergestellt.