A7-Vöhringen – Fahrfehler, Pkw kommt ins Schleudern – Fahrer leicht verletzt

A7-Vöhringen + 05.01.2014 + 14-0025

05-01-2014 bab-a7-vohringen-hittistetten unfall feuerwehr zwiebler new-facts-eu20131128 titel

Ein Fahrfehler beim Überholen führte am Sonntag Abend, 05.01.2014, kurz nach 23.00 Uhr, zu einem Verkehrsunfall auf der BAB A7, zwischen den Anschlussstellen Vöhringen und Hittistetten. Das Fahrzeug kam ins Schleudern und kippte zur Seite. Der Fahrer konnte das Fahrzeug selbstständig verlassen und wurde von Ersthelfern versorgt.

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle. Der Verletzte wurde vorsorglich mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.


Foto: Zwiebler


Anzeige