A7-Oy-Mittelberg – Vier Verletzte bei Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen

A7-Oy-Mittelberg + 02.01.2013 + 13-0011

02-01-2013 a7 oy-mittelberg auffahrunfall new-facts-eu

Mittwoch Abend, 02.01.2013, gegen 17.50 Uhr, kam es auf der BAB A7 zwischen den Anschlussstellen Dreieck Allgäu und Oy-Mittelberg zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei wurden vier Personen verletzt. An dem Auffahrunfall waren vier Pkw beteilgit.

Ein Pkw-Lenker war auf der linken Fahrspur in Richtung Füssen unterwegs. Als dieser abbremste erkannte ein herannahendes Fahrzeug die Situation zu spät und prallte in das Fahrzeug. Auch zwei weitere Kleinwagen aus Garmisch-Partenkirchen konnten nicht mehr ausweichen und fuhren in die Unfallbeteiligten. Da ein Fahrzeuginsasse in seinem Pkw eingeklemmt war wurden umgehend neben Notarzt und Rettungsdienst, die Feuerwehren Waltenhofen, Lkrs. Oberallgäu, und Nesselwang, Lkrs. Ostallgäu, von der ILS Allgäu alarmiert.

Die Unfallaufnahme erfolgt durch die Verkehrspolizei Kempten. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt, es kam zu Behinderungen.



Anzeige