A7-Memmingen – Pkw prallt gegen Schild und Baum – Fahrer schwerverletzt

A7-Memmingen + 03.11.2012 + 12-2587

03-11-2012 bab-a7 memmingen feuerwehr-memmingen verkehrsunfall new-facts-eu

Am frühen Samstag Morgen, 03.11.2012, gegen 1.30 Uhr, kam es auf auf der BAB A7 zwischen den Anschlussstellen Memmingen-Süd und Autobahnkreuz, in Fahrtrichtung Ulm, zu einem schweren Verkehrsunfall.

Ein Pkw-Fahrer kam mit seinem Kleinwagen nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Hinweistafel, überschlug sich und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und mussten von Einsatzkräften der Feuerwehr Memmingen mit hydraulischem Rettungsgerät aus seinem Pkw befreit werden. Notärztin und Rettungsdienst versorgten den schwerverletzten Fahrer und brachten ihn im Anschluss ins Klinikum Memmingen.

Autobahn war während der Rettungs- und Bergungsarbeiten nur einspurig an der Unfallstelle passierbar. Die Unfallaufnahme erfolgte durch Beamte der Autobahnpolizei Memmingen.




Anzeige