A7-Memmingen – Lkw verliert Knochensplitter – mehrere Pkw beschädigt

A7-Memmingen + 05.11.2013 + 13-2032

polizei autobahn tag new-facts-euBei einem Sattelzuggespann aus Osteuropa öffnete sich am Dienstag Nachmittag, 05.11.2013, auf Grund eines technischen Defektes, eine Verschlussklappe am Anhänger, woraufhin die Ladung (Knochensplitter) auf die Fahrbahn der BAB A 7 rieselte. Obwohl andere Verkehrsteilnehmer versuchten den Fahrer auf diesen Umstand aufmerksam zu machen, fuhr dieser noch bis zum Autobahnkreuz Memmingen, bevor er anhielt. Inzwischen waren durch die aufgewirbelten Knochensplitter bereits mehrere Pkw geschädigt worden (Lackschäden). Die Fahrbahn musste anschließend durch die Autobahnmeisterei gereinigt werden.

Anzeige