A7-Illertissen – Mazda MX5 fährt auf Lkw auf – Fahrer schwer verletzt

A7-Illertissen + 21.08.2013 + 13-1488

21-08-2013 bab-a7 illertissen altenstadt unfall- pkw lkw überschlag wis new-facts-eu20130821 titel

Gegen 1.00 Uhr am Mittwoch Nacht, 21.08.2013, kam es auf der BAB A7 zwischen den Anschlussstellen Illertissen und Altenstadt, in Fahrtrichtung Füssen, zu einem schwerem Verkehrsunfall.

Ein 25-jähriger Verkehrsteilnehmer befand sich mit seinem Mazda MX5 auf der linken Fahrspur. Beim Überholen eines Lkw kam er aus unbekannter Ursache mit seinem Fahrzeug teilweise auf die rechte Fahrspur. Er prallte auf das Heck des Lkw, kam ins Schleudern, überschlug sich und kam an der Mittelschutzleitblanke zum Stehen. Der 25-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht, der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Die Feuerwehr Illertissen wurde von der Integrierten Leitstelle Donau-Iller alarmiert und übernahm die Verkehrsabsicherung, das Abbinden auslaufender Betriebsstoffe und die Ausleuchtung der Unfallstelle. Aufgenommen wurde der Auffahrunfall durch die Autobahnpolizei Memmingen.

 

Foto: wis

Anzeige