A7 – Illertissen – Lkw auf Parkplatz im Vollbrand

A7 – AS Illertissen – AS Altenstadt |18.11.2011 | 11-1442

DSC 0006

Freitagmorgen, 18.11.2011, kurz vor 6.00 Uhr, ging bei der Einsatzzentrale der Polizei die Meldung ein, dass ein Lkw auf der A7, auf dem Parkplatz zwischen den Anschlussstellen Illertissen und Altenstadt brennen würde.

Sofort wurde von der ILS Donau-Iller die Feuerwehr Illertissen alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war der mit Papier beladene Lkw bereits im Vollbrand.

Das Fahrzeug hatte einen Reifenplatzer, der wahrscheinlich der Auslöser für den Lkw-Brand war. Die Unfallaufnahme und Sachbearbeitung erfolgte durch die Autobahnpolizei Memmingen. Der Parkplatz auf der A7 ist weiterhin gesperrt.

Anzeige