A7-Illertal-West – 100 Liter Superbenzin auf Rastanlage entsorgt

A7-Raststätte Illertal-West + 18.10.2013 + 13-1842

UPDATE

Acht Qubikmeter Erdreich mussten ausgetauscht werden. Die Feuerwehr Dettingen war bis 17.00 Uhr im Einsatz.

18-10-2013 bab-a7 rastanlage-illertal-west umweltdelikt feuerwehr-dettingen poeppel new-facts-eu20131018 titel

Vermutlich ein polnischer Fahrer eines Kleintransporters hat am Freitag Nacht, 18.10.2013, rund 100 Liter Superbenzin auf der Rastanlage und den angrenzenden Grünflächen entsorgt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand tankte der Fahrer an der Tankstelle versehentlich statt Diesel Superbenzin. Als er den Fehler bemerkte für er auf den Parkplatz, liess das Benzin ab, teils auf die gepflasterte Fläche, teils schüttete er es in die Grünflächen.

Als der Vorfall bemerkt wurde alarmierte der Tankstellenpächter die Feuerwehr. Beamte der Polizei Biberach, der Feuerwehr Dettingen und der Kreischemiker der Kreisbrandinspektion Biberach begutachteten die Umweltverschmutzung.

 

 

Anzeige