A7-Hittisstetten – Sattelzug kommt von Autobahn ab und muss geborgen werden

LKW Unfall A7 bei Holzheim

Foto: Zwiebler

Am Samstag Mittag, 20.12.2014, kurz nach 12.30 Uhr, ist ein Lkw-Fahrer mit seinem mit 24-Tonnen beladenen Sattelzug auf der BAB A7 zwischen Vöhringen und dem Autobahndreieck Hittisstetten nach rechts von der Fahrbahn abgekommen.

Bei seiner Fahrt über die Böschung hatte der Fahrer es geschafft den Zug stabil zu halten und konnte so ein Kippen des Zuges verhindern. Mit schwerem Bergungsgerät musste der Sattelzug von einer Spezialfirma aus dem regendurchtränkten Acker ziehen.

Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerks Memmingen, die auf Grund des Reiseverkehrs Einsatzbereit auf der Autobahn stationiert waren, unterstützten die Sicherungs- und Bergungsarbeiten.

 

Foto: Zwiebler