A7 – Elchingen – Zu schnell bei Graupelschauer – Fahrer verliert Kontrolle über Pkw

A7 – Ulm/Elchingen | 05.12.2011 | 11-1566

polizei-blaulicht20Zu einem Unfall mit ca. 5.000 € Sachschaden ist es Montagfrüh, 05.12.2011, gegen 03.45 Uhr, auf der A 7 kurz vor dem Elchinger Kreuz gekommen. Ein 52-jähriger Autofahrer war bei starken Regen- und Graupelschauern in Richtung Kempten gefahren, dürfte dabei seine Fahrgeschwindigkeit den Wetterverhältnissen nicht richtig angepasst haben und schleuderte in die Mittelschutzplanken. Der Mann, als auch seine drei Mitfahrer blieben unverletzt. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Anzeige