A7 – Durach – 77-Jähriger verfährt sich auf dem Weg von Schweden nach Luxemburg und landet im Allgäu

PolizistEin 77-jähriger Schwede wurde am Mittwochnachmittag, 10.01.2018, auf der BAB A7 in Fahrtrichtung Füssen nach einer Panne an seinem Pkw angetroffen. Er machte der Polizeistreife gegenüber einen verwirrten Eindruck und konnte keine Angaben über Herkunft und Ziel machen. Nach Rücksprache mit dem Sohn konnte in Erfahrung gebracht werden, dass der 77-Jährige eigentlich auf dem Weg von Schweden nach Luxemburg zu seinem Sohn war und sich verfahren hatte. Bis zur Abholung durch den Sohn in Kempten wurde die Person in Gewahrsam genommen. Der Pkw wurde wegen der Panne abgeschleppt.