A7-Dietmannsried –Vier Pkw in Verkehrsunfall verwickelt

A7-Dietmannsried + 04.04.2013 + 13-0608

04-04-2013 bab-a7 dietmannsried unfall groll facts-eu20130404 titel

Ein Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen ereignete sich am Donnerstag Nachmittag, 04.04.2013, gegen 15.20 Uhr, auf der BAB A7 zwischen den Anschlussstellen Leubas und Dietmannsried, in Fahrtrichtung Ulm.

In Pkw-Lenker wollte vom rechten auf den linken Fahrstreifen wechseln. Dabei übersah er einen vorausfahrenden Pkw. Er bremste abrupt ab. Zwei hinterherfahrende Fahrzeuge bremsten ebenfalls scharf ab. Die Pkw berührten sich, wobei ein Fahrzeug ins Schleudern kam und von der Straße abkam. Laut Polizeiangaben beläuft sich der Sachschaden auf 38.500 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand bei dem Unfall.

 

 

Anzeige