A7-Dietmannsried – Transporter geht in Flammen auf und sorgt für Behinderungen

13-06-2016_A7_Dietamnnsried_Brand_Transporter_Feuerwehr_Poeppel0011

Foto: Pöppel

Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts ging am Montagmorgen, 13.06.2016, kurz vor 7.00 Uhr, ein Transporter auf der BAB A7, 1.000 Meter vor der Ausfahrt Dietmannsried, in Fahrtrichtung Füssen, in Flammen auf.
Die alarmierten Feuerwehren Dietamannsried und Bad Grönenbach konnten Brand rasch ablöschen, jedoch entstand am Fahrzeug Totalschaden.
Während der Lösch- und Bergungsarbeiten musste die Fahrbahn in Richtung Füssen teileweise gesperrt werden. Es kam zu Behinderungen im Berufsverkehr.