A7-Berkheim – Fahrer von Wohnwagengespann verliert Kontrolle und landet auf der Leitplanke

A7-Berkheim + 21.08.2013 + 13-1497

21-08-2013 bab-a7 berkheim memmingen unfall wohnwagengespann poeppel new-facts-eu titel

Glück im Unglück hatte eine Ehepaar am Mittwoch Abend, 21.08.2013, auf der BAB A7, zwischen den Anschlussstellen Berkheim und Memmingen.

Auf den Weg in den Urlaub mit ihrem Wohnwagen verlor der Ehemann die Kontrolle über das Wohnwagengespann. Der Wohnanhänger schaukelte sich auf und drehte den Pkw mit sich, wobei der Anhänger auf der Leitplanke landete. Der Mercedes stand nach dem Stillstand entgegen der Fahrrichtung und verwirrte den Verkehr bis er ordnungsgemäß gesichert wurde. Ein Einsatzfahrzeug des Bundesamt für Güterverkehr (BAG) sicherte die Unfallstelle, die Beamten kamen zufällig zum Unfall dazu. Verletzt wurde glücklicherweise keiner der beiden Fahrzeuginsassen. Kurz vor 23.00 Uhr war dann Pkw und Anhänger geborgen. Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Autobahnpolizei Memmingen.



Anzeige