A7-Altenstadt – Pkw-Brand auf Pendlerparkplatz

06-07-2014-a7-altenstadt-pendlerparkplatz-pkw-brand-feuerwehr-wis-new-facts-eu (4)

Foto: wis

Eine böse Überraschung erlebte ein Pkw-Fahrer am Sonntag Abend, 06.07.2014, gegen 19.15 Uhr, auf der BAB A7: Er fuhr von Illertissen in Richtung Füssen, als er kurz vor der Ausfahrt Altenstadt bemerkte, dass mit seinem Motor etwas nicht stimmte. Deshalb verließ er die Autobahn und lenkte seinen Pkw auf den Pendlerparkplatz gegenüber von Filzingen an der Südseite der Ausfahrt. Dort konnte er gerade noch das Fahrzeug verlassen, weil inzwischen Flammen und Rauch aus dem Motorraum drangen.

Die alarmierten Feuerwehren aus Filzingen und Altenstadt konnten den Brand zwar schnell löschen; das Fahrzeug musste jedoch als Totalschaden abgeschrieben werden. Zudem hatte der defekte Motor eine Ölspur hinterlassen, die bereits auf der Autobahn begann und bis zur Brandstelle auf dem Parkplatz führte. So musste auch noch die Feuerwehr Illertissen nachalarmiert werden, die dann von Norden kommend die Ölspur auf der Autobahn beseitigte. Verletzt wurde niemand; der gesamte Sachschaden wurde in ersten Schätzungen mit zehntausend Euro angegeben.

 

Anzeige