A7-Altenstadt – Jaguar geht in Flammen auf

Foto: wis

Foto: wis

Am Sonntag Vormittag, 18.10.2015, bemerkte ein 58-Jähriger aus Baden-Württemberg einen plötzlichen Leistungsverlust seines Pkw. Als er daraufhin am Seitenstreifen auf der BAB A7 bei Altenstadt/Iller anhielt, schlugen bereits erste Flammen aus dem Motorraum. Er und seine Ehefrau konnten das Fahrzeug noch rechtzeitig unverletzt verlassen, bevor der Pkw in Vollbrand geriet.

Auch die hinzugerufene Feuerwehr aus Illertissen konnte nicht mehr verhindern, dass das 40.000 Euro teure Fahrzeug komplett ausbrannte.