A7-Altenstadt-Illertissen – Pkw mit Anhänger überschlagen sich neben der Fahrbahn – Bergung mit Kran

20170518_A7_Altenstadt_Illertissen_Unfall_Anhaenger_Polizei_Bergung_Poeppel_0005

Foto: Pöppel

Am Donnerstagnachmittag, 18.05.2017, kurz nach 15.00 Uhr, war ein Pkw mit einem Anhänger auf der BAB A7 in Richtung Norden unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Altenstadt und Illertissen schaukelte sich der Verkaufsanhänger auf und brachte das Fahrzeuggespann ins Schlingern. Das Gespann überschlug sich und kam neben der Autobahn im Grünstreifen zum Liegen. Verletzt wurden die beiden Fahrzeuginsassen dabei nicht. Eine direkt nachfolgende Polizeistreife konnte das Fahrmanöver beobachten und sofort die Unfallstelle entsprechend absichern.
Die Bergung musste mit einem Kran erfolgen. Dazu musste die Fahrbahn auf einen Fahrstreifen reduziert werden, was zu einem entsprechenden Rückstau ab Altenstadt sorgte. Gegen 18.00 Uhr waren die Bergungsarbeiten abgeschlossen.