9 Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Marktoberdorf | 12.06.2011 | 11-284

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Sonntag Nachmittag, 12.06.2011, gegen 15.30 Uhr, auf der B 16, Höhe Schillenberg. Ein 68-jähriger Pkw-Fahrer kam aus ungeklärter Ursache in einer Linkskurve nach links und stieß dort mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen.

Beide Fahrzeuge waren voll besetzt. Die Insassen der beiden Fahrzeuge hatten einen Schutzengel, sie wurden nur leicht verletzt (Schock, Prellungen, kleine Schnittwunden). Es handelte sich um insgesamt fünf Kinder und vier Erwachsene.

An beiden Pkw entstand Totalschaden mit einer Gesamtsumme von ca. 17.000 Euro. Die Bundesstraße 16 musste in diesem Bereich während der Unfallaufnahme für ca. 2 Stunden vollständig gesperrt werden.

Anzeige