84-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall in Oberbayern

Rosenheim (dts Nachrichtenagentur) – Im Landkreis Miesbach im Regierungsbezirk Oberbayern ist am Samstag ein 84-jähriger Fußgänger an den Folgen eines Verkehrsunfalles gestorben. Der 84-Jährige war am Freitag beim Überqueren einer Straße von dem Pkw eines 60-jährigen Mannes frontal erfasst und schwerverletzt worden, teilte die Polizei am Sonntag mit. Die Rettungskräfte hatten den Fußgänger mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht, wo er schließlich verstarb, so die Beamten weiter.

Bei der Landung des Rettungshubschraubers hatte die Feuerwehr Gmund geholfen.

Notarzt, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Notarzt, über dts Nachrichtenagentur